previous arrow
next arrow
Slider

Die professionelle Lehrerfortbildung in NRW

Fit im Fach – Das breit gefächerte Lehrerfortbildungsangebot

Zertifikatskurse in der Lehrerfortbildung für Sie und Ihr Kollegium

Sie als LehrerIn oder SchulleiterIn wissen, dass immer mehr Herausforderungen und Belastungen auf Ihr Berufsfeld zukommen. Gesellschaftliche Veränderungen und Umwälzungen finden sich auch in Ihrem Klassenzimmer wieder, wie beispielsweise bei der Unterrichtsgestaltung mit Kindern deren sprachliche Fähigkeiten einen Regelunterricht fast unmöglich machen.

Zusammen mit der Mercatorstiftung und der Universitätsallianz (UA) Ruhr entwickelten wir fundierte Lehrerfortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer, in denen Sie wichtiges Werkzeug an die Hand bekommen, um Kinder aus zugewanderten Familien entsprechend zu fördern und in den Unterricht zu integrieren. Unsere Lehrerfortbildungen gründen auf der Vermittlung theoretischer Inhalte, die in Übungen praxisnah eingesetzt und transferiert werden.

Teilnahme als einzelne Lehrkraft oder als gesamtes Kollegium

  • Sie möchten sich als Lehrkraft in Ihrem Fach bzw. Ihren Fächern weiterbilden, um diese zukünftig noch sprach- und kultursensibler zu unterrichten? Dann buchen Sie gerne eines unserer Fortbildungsangebote für sich. Aktuell bieten wir für einzelne Lehrkräfte das Einführungsangebot 2 für 1 an: Bringen Sie also gerne eine Kollegin oder einen Kollegen mit, der kostenfrei an der Fortbildung teilnimmt.
  • Sie sind Schulleiter und möchten, eine sprach- und kultursensible Schule werden? Mit unserem Schulsiegel ist das möglich. Sie zahlen einmalig 2.500 Euro, die sich als Fortbildungsflatrate für die kommenden 2 Jahre versteht. In dieser Zeit können beliebig viele Lehrkräfte Ihrer Schule an unseren Fortbildungsangeboten teilnehmen. Nach Ablauf der zwei Jahre erhalten Sie unser Schulsiegel in den Varianten Bronze (bei sechs absolvierten Angeboten), Silber (bei 12 absolvierten Angeboten) und Gold (bei 18 absolvierten Angeboten).

Bei Fragen zu unserer Lehrerfortbildung wenden Sie sich gerne an lehrerfortbildung@akademie.rub.de oder rufen uns einfach an unter: 0234 32 -24103.

Alle Lehrerfortbildungen im Überblick

Von Amöben und Zellen – Biologie sprachsensibel unterrichten

26. August, 14:15 – 18:30 Uhr & 16. September, 14:15 – 18:30 Uhr

Benzolringe und Molekülketten – Chemie sprachsensibel unterrichten

Mi, 17. Februar, 13:00 – 17:30 Uhr & Mi, 23. Februar, 13:00 – 17:30 Uhr

Steinzeit, Neuzeit, Sprachzeit – Geschichte sprachsensibel unterrichten

Sa, 24. April, 10:00 –  14:30 Uhr & Sa, 12. Juni, 10:00 – 14:30 Uhr

Sprachsensiblen (Fach-)Unterricht gestalten – Grundlagen der Sprachförderung

Mo, 19. April, 13:30 – 17:45 Uhr, Mi, 19. Mai, 13:30 – 17:45 Uhr, Mo, 14. Juni, 13:30 – 17:45 Uhr

Keine Angst vor Grammatik – Grammatikvermittlung (im Fach)

Mo, 26. April, 13:00 – 19:00 Uhr & Mo, 21. Juni, 14:00 – 17:30 Uhr

Arbeitspläne, Berichtsheft, Prüfungsfragen – Schreibförderung in Ausbildung und Beruf

Do, 6. Mai, 13:30 – 18:30 Uhr & Di, 15. Juni, 14:00 – 17:00 Uhr

(Sprach)-schätze finden: Herkunftsbedingte Mehrsprachigkeit als Ressource nutzen

Mo, 31. Mai, 13:30 – 18:00 Uhr, der 2. Termin wird in Kürze bekannt gegeben

Sagt ein Bild mehr als 1.000 Worte? Kunst sprachsensibel unterrichten

Do, 29. April, 13:30 – 18:00 Uhr & Mi, 9. Juni, 13:30 – 18:00 Uhr

“Es irrt der Mensch, solang er strebt” – Sprachförderung mit literarischen Texten

Di, 4. August 13:00 – 17:15 Uhr & Di, 28. September 13:00 – 17.15 Uhr

Heute schon kreativ gewesen? Sprachförderung durch kreatives Schreiben

Di, 08. Juni 13:30-18:00 Uhr & Fr, 25. Juni 13:30-18:00 Uhr

Es war einmal… Sprachförderung durch Märchen und Erzählen 

Sa, 27. Februar, 10:00 – 14:00 Uhr & Sa, 8. Mai, 10:00 – 14:00 Uhr

Nicht bei Null anfangen: Diagnose und Förderung im sprachsensiblen Mathematikunterricht mit Neuzugewanderten

Dienstag, 09. März 2021, 14:00-17:00 Uhr (online) & Dienstag, 23. März 2021, 14:00-17:00 Uhr (online)

“Was wirklich zählt” – Mathematikunterricht sprachsensibel unterrichten

Dienstag, 13. April 2021, 14:00-17:00 Uhr (online) & Mittwoch, 28. April 2021, 14:00-17:00 Uhr (online)

Too many MC’s, not enough mics – Sprachförderung durch Rap und Musik

Do, 18. Februar, (10-14:30 Uhr) & Mi, 16. Juni, (13:30-18 Uhr)

Sag mal „E = mc2“ – Physik sprachsensibel unterrichten

Fr, 30.04., 14:30 – 19:00 Uhr & Fr, 04.06., 14:30 – 19:00 Uhr

Keine andere Wahl! Politik sprachsensibel unterrichten

Mi, 24. Februar, 14:00 – 18:30 Uhr & Mi, 30. Juni, 14:00 – 18:30 Uhr

Von Aleviten bis Zeugen Jehovas – Religiöse Vielfalt innerhalb der Schülerschaft

Do, 4. März, 13:30 – 17:45 Uhr & Do, 25. März, 13:30 – 17:45 Uhr

A wie Advent, B wie Bayram, C wie Christ. Religionssensibel Sprache unterrichten

Mi, 12. Mai, 13:30 – 17:45 Uhr & Fr, 11. Juni, 13:30 – 17:45 Uhr

Von Gesellschaft- und Religionskonflikten – Umgang mit religionsbezogenen Konflikten

Do, 27. Mai, 13:30 – 17:45 Uhr & Do, 17. Juni, 13:30 – 17:45 Uhr

Sprachliches Kapital – Sozialwissenschaften sprachsensibel unterrichten

Fr, 05. März, 15:00 – 19:00 Uhr & Do, 22. April, 13:30 – 18:00 Uhr

Schule neu denken – Schul- und Unterrichtsentwicklung im Kontext von Migration und Neuzuwanderung 

Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Auf die Plätze, fertig, los! Sprachförderung durch Sport 

Fr, 27. August, 13:00-18:00 Uhr & Fr, 29. Oktober, 13:00-18:00 Uhr

Mit Sicherheit lernen. Traumasensibler Unterricht

Fr, 26. Februar, 13:30 – 18:00 Uhr & Fr, 16. April, 13:30 – 18:00 Uhr

Was sagt man dazu?! Wortschatzvermittlung 

Mi, 26. Mai, 14:00 – 18:30 Uhr & D0, 29. Juni, 14:00 – 18:30 Uhr

Vernetztes Denken, Konzentration, Merkfähigkeit – Wortschatztraining als Mittel zur Entwicklung beruflicher Schlüsselkompetenzen

Di, 23. März, 13:30 – 18:30 Uhr & Mi, 21. April, 14:00 – 17:00 Uhr