Digitale Transformation

Mitbestimmen. Mitgestalten.

Zertifikatsstudium für Betriebsräte

Die digitale Transformation schreitet in den Betrieben voran. Neue Prozesse und neue Produkte verändern die Bedingungen, unter denen Beschäftigte arbeiten elementar. Betriebsräte werden vor neue Herausforderungen gestellt. Um die neue Arbeitswelt mitzugestalten und zu dirigieren, bedarf es einer ganzheitlichen Betrachtung. Im Zertifikatsstudium Digitale Transformation geht es um den Wandel der Industriearbeit – Industrie 4.0, Ressourceneffizienz in der Produktion 4.0, Finanzialisierung usw. Kurzum: es geht um die digitalisierte Arbeitswelt.

  • Papierfrei und Digital: Der Studiengang verläuft weitgehend papierlos. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, erhalten die Studierenden ein Tablet.
  • Kaminabende: Während der Module finden vier exklusive Kaminabende mit interessanten Gästen aus Wissenschaft und Gewerkschaften statt.
  • Praxisorientiert: Die Lernfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme (LPS) ist zentraler Bestandteil des Zertifikatsstudiums.
  • 3 verschiedene Lernorte: Campus der RUB, Bildungszentrum Sprockhövel, Lern- und Forschungsfabrik der Ruhr-Universität

Abschluss: Zertifikat der Akademie der Ruhr-Universität Bochum gGmbH nach dem Hochschulgesetz NRW

Die Freistellung erfolgt nach § 37 (6) BetrVG.

Beratung & Kontakt

Heike Gronau-Schmid, M.A.
Heike Gronau-Schmid, M.A.
+49 (0)234/32-25163
heike.gronau@akademie.rub.de

Downloads

Lesen Sie mehr im Flyer zum Weiterbildenden Studium – Digitale Transformation:

Flyer

Anmeldeschluss: 10.07.2019

Anmeldeformular

Kooperationspartner