Six Sigma Qualitätsmanagement
Six Sigma Statistik Qualitätsmanagement Schulung Seminar Weiterbildung
Qualitätsmanagement Six Sigma Weiterbildung
previous arrow
next arrow

Six Sigma „Green Belt“ – hybrid

Diese prämierte hybride Form einer Six Sigma Green Belt-Weiterbildung stellt Ihren individuellen Anwendungsbezug und eine möglichst flexible und effiziente Weiterbildungsdurchführung in den Mittelpunkt. So können wir Sie noch gezielter auf Ihrem Weg zu optimierten Prozessen zu unterstützen! Das Besondere an unserer Hybrid-Ausbildung: Das Weiterbildungskonzept ist besonders flexibel, effizient und anwendungsorientiert.

Ein Experiment mit zwei Vergleichsgruppen in unserem Forschungsprojekt WILLEN hat gezeigt:
Die individuelle Lernzeit im hybriden Format ist um ca. 20% schneller und das bei gleichzeitig höherem Lernerfolg!

Unser innovatives Trainingskonzept erlaubt ein möglichst zeitlich und räumlich flexibles Lernen: Die virtuellen Lernphasen auf dem eCampus der Akademie dienen der effizienten Wissensaneignung. Durch unterhaltsame Videos und interaktive Wissenselemente lernen Sie entspannt im eigenen Tempo die neuen Methoden. So können Sie sich die Kursinhalte flexibel und stressfrei aneignen. In den Präsenzphasen wenden Sie die neuen Methoden spielerisch mit unserem beliebten „Six Sigma Katapult“ oder in der Lernfabrik der Ruhr-Universität Bochum an.

In der anschließenden Projektphase sorgen Sie schon mit einem ersten kleinen Six-Sigma-Projekt für einen großen Mehrwert in Ihrem Unternehmen. Während dieser Projektphase werden Sie selbstverständlich weiter durch unsere erfahrenen Six Sigma-Coaches begleitet.

Six Sigma green belt hybrid

Themenfelder der Weiterbildung zum Six Sigma „Green Belt“

  • Einführung in Projekt- und Prozessmanagement
  • Einführung in die angewandte Statistik (Verteilungsformen, Prozessfähigkeit, Messsystemanalyse)
  • Angewandte Statistik Teil 2 (Regression & Korrelation)
  • Ursache-Wirkungs-Beziehungen als Herzstück der Six Sigma Arbeit
  • Ishikawa, Pareto und 5 Why Analyse
  • Gewichtete Entscheidungsmatrix
  • Werkzeuge in der Define-, Measure-, Analyse-, Improve- und Control-Phase
  • Hypothesentests, ANOVA, BOXPLOT, T-Test, DoE
  • Methoden u.a.: Planspiel, Gruppenübungen, Kreativitätstechniken, Prozessvisualisierung

Verwendete Standards

  • American Society for Quality (ASQ)
  • ISO 13053-1:2011: Quantitative methods in process improvement — Six Sigma — Part 1: DMAIC methodology

Praxis- und Anwendungsorientierung

Mit Abschluss dieser Weiterbildung erhalten Sie ein Methodenzertifikat. Mit der Durchführung eines eigenen Projektes innerhalb der ersten sechs Monate als Six Sigma Green Belt erwerben Sie zusätzlich ein Kompetenzzertifikat.

Programmplan der hybriden Weiterbildung zum Six Sigma „Green Belt“

Der Kurs beginnt mit einer Online-Phase, die die grundlegenden Six Sigma Theorien vermittelt. In dieser erlernen Sie das Methodenwissen anhand von Web Based Trainings, Lehrbriefen, Checklisten und Sie erhalten ein gezieltes Coaching durch Online-Seminare. In den Präsenztrainings wenden Sie die erlernte Theorie praktisch im engen Kontakt mit anderen Teilnehmenden und den Dozierenden anhand von Fallbeispielen an, um Ihr Wissen zu verfestigen. Vor jeder Präsenzphase wird ein Online-Readyness-Check absolviert, um den Lernerfolg der Online Phase sicherzustellen.

Selbstlernphase I (20-30 h)

  • Inhalte auf dem E-Learning Campus bearbeiten
  • Interaktive Lerneinheiten
  • Fragenkataloge
  • Übungen mit Selbstkontrolle
  • Arbeitshefte + Lehrbriefe
  • Redness-Check: Virtuelle Phase 1 durchführen und auf Präsenz vorbereiten

1. Tag der Präsenzphase

  • Planspiel Define Phase: Projektklärung
  • Planspiel Define Phase II: Projektplanung
  • Planspiel Define Phase III: Projektauftrag
  • Planspiel Measure Phase I: Prozesserfassung

2. Präsenztag

  • Planspiel Measure Phase II: Datenerfassung
  • Planspiel Measure Phase III: Prozessfähigkeit
  • Planspiel Analyse Phase I: Prozessanalyse
  • Planspiel Analyse Phase II: Datenanalyse

Selbstlernphase II (20-30 h)

  • Inhalte auf dem E-Learning Campus bearbeiten
  • Interaktive Lerneinheiten
  • Fragenkataloge
  • Übungen mit Selbstkontrolle
  • Arbeitshefte + Lehrbriefe
  • Redness-Check: Virtuelle Phase 2 durchführen und auf Präsenz vorbereiten

3. Präsenztag

  • Planspiel Analyse Phase III: DoE Teil 1 & FMEA Teil 1
  • Planspiel Improve Phase I: DoE Teil 2 & FMEA Teil 2
  • Planspiel Improve Phase II: Lösungen generieren & priorisieren
  • Planspiel Improve Phase III: Umsetzung & Validierung

4. Präsenztag

  • Planspiel Control Phase I: Verbesserung verankern
  • Planspiel Control Phase II: Lessons Learned & Projektabschluss
  • Resumée & Gesamtauswertung Planspiel
  • Prüfung: Six Sigma „Green Belt“

Unser Experte aus Wissenschaft und Praxis im Bereich Six Sigma

Dr. Markus Maier

Dr. Markus Maier Coach und Ausbilder Six Sigma Master Black Belt

Dr. Markus Maier, Coach und Ausbilder für Six Sigma Projekte

Dr. Markus Maier ist promovierter Physiker, Betriebswirt, Six Sigma Master Black Belt und akkreditierter Belbin® Team Trainer. Er unterstützt und arbeitet in der Prozessverbesserung mit den Schwerpunkten automotiv und Prozessindustrie. Als Dozent für Qualitätsmanagement und Projektmanagement berät er Führungskräfte, Projektleiter und Teams in der Entfaltung der eigenen Potentiale. Seit 2007 ist er im Bereich rund um die Prozessverbesserung tätig als Trainer, Berater, Projektkoordinator und Organisator. Seine Themen sind: Six Sigma, Leanmanagement, Prozessmanagement, FMEA,Projektmanagement, Zeitmanagement, Produktionsoptimierung, Teambuilding, Führungskräfteentwicklung, E-Learning. Er leitet die strategische Unternehmensführung der Six Sigma & LEAN Akademie Deutschland® und gründete die transfer-BAR®, die Planspiele und Trainingstools vertreibt. Zu seinen Kunden gehören unter anderem KPMG, Bayer AG, Schleich, LanXess, DB Netz, Siemens Helthineers.

Mitarbeiter:innen & Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Qualitätsmanagement
  • Verwaltung
  • F+E, Vertrieb
  • Produktion in produzierenden und Dienstleistungsunternehmen

Übernehmen Sie Projektverantwortung im Unternehmen

Ihre Vorteile

  • Hybrid = besonders flexibel, effizient und anwendungsorientiert
  • Dadurch attraktive Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie!
  • Ausbildungsexpert:innen mit viel Praxiserfahrung begleiten Sie
  • DAX-Unternehmen qualifizieren Ihre MitarbeiterInnen durch unsere Weiterbildungen
  • Dynamisch, intensiv und in kleine Gruppen
  • TOP Schulungsräumlichkeiten
  • International anerkannte Standards werden vermittelt ASQ, ISO 13053-1,ISO 13053-2 und ISO 18404
  • Ausgewiesene Trainer:innen mit teilw. über 15 Jahre Erfahrung
  • Doppel-Zertifikat der Akademie der Ruhr-Universität und der Six Sigma Akademie Deutschland

Optional kann zum zum „Green Belt“ eine zweitägige LEAN-Schulung hinzugebucht werden.

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Holger U. Nord
Holger U. NordProgramm-Manager
+49 (0)234/32-21088

engineering@akademie.rub.de

Jetzt anmelden

Qualität

Qualität unser Weiterbildung - Teilnehmer Weiterempfehlung

Kooperationspartner

Six Sigma Akademie Deutschland