E-Learning
Slider

Virtuelles Projektmanagement

Projekte auch virtuell bzw. von zu Hause erfolgreich stemmen

Viele Aufgaben und Projekte verlangen eine gute Abstimmung und Kooperation – innerhalb des Teams und darüber hinaus. Gerade virtuelles Projektmanagement, z.B. im Homeoffice, stellt uns vor Herausforderungen, die es zu meistern gilt:
Wie kann ich Aufgaben und Themen voranbringen? Wie kann ich andere Menschen – ohne direkte Weisungsbefugnis – dafür gewinnen? Und was kann ich tun, wenn andere nicht mitziehen? In diesen Situationen ist laterale Führung gefragt. Bei dem Webinar handelt es sich nicht um grundlegendes Projektmanagement-Training, stattdessen legt es besonderes Augenmerk auf die psychologischen Herausforderungen, die virtuelles Projektmanagement mit sich bringt.

In unserem Webinar können Sie…

  • Klarheit über Ihre Rolle im virtuellen Projektmanagement und bei der Wahrnehmung lateraler Führung gewinnen,
  • mehr über die Herausforderungen und Chancen von virtuellem Projektmanagement für Ihr Team erfahren
  • Instrumente der lateralen Führung kennenlernen und
  • Lösungen für Ihre individuellen Herausforderungen für virtuelles Projektmanagement entwickeln.

Weitere Webinare finden Sie hier.

Virtuelles Projektmanagement

  • Zum Einstieg reflektieren wir Ihre aktuellen Herausforderungen, die virtuelles Projektmanagement mit sich bringt.
  • Darauf aufbauend lernen Sie Instrumente der lateralen Führung kennen:
    • Schaffen Sie den Rahmen für erfolgreiches Zusammenwirken, in dem Sie Aufträge und Erwartungen genau klären, Ziele abstimmen und die Umsetzung planen und vorbereiten.
    • Gestalten Sie Beziehungen bewusst konstruktiv und schaffen Sie „gute Gründe“ für die Mitarbeit an Ihren Fragestellungen.
    • Verhandeln Sie mit Kolleginnen und Kollegen, wenn Interessen auseinander liegen.
    • Managen Sie mangelnde Mitarbeit und Kooperation mit einem dreistufigen Vorgehen.
    • Erlernen Sie, Virtuelles Projektmanagement erfolgreich durchzuführen

Virtuelles Projektmanagement

Dr. Sascha Haun

Sascha Haun promovierte nach dem Psychologiestudium der Wirtschaftspsychologie zu Konflikten zwischen Arbeit und Privatleben und der Auswirkung auf Arbeitsleistung. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Psychologischen Institut der Universität Mainz unterrichtete er Themen wie Personalentwicklung und Selbstmanagement. Von 2011 bis 2016 war Sascha Haun hauptberuflich als Berater für Accenture im Bereich „Talent & Organization“ tätig. Als Manager begleitete er dort Kunden im Rahmen großer Unternehmenstransformationen durch geeignete Change Management-Maßnahmen, z.B. zur Etablierung eines unternehmensweit einheitlichen Vertriebsprozesses, eines Kulturwandels oder der Einführung unternehmensweiter Sparmaßnahmen.

Schwerpunkte

  • Planung, Begleitung und Evaluation von „Change Management“-Maßnahmen
  • Trainings für Führungskräfte zu sozialen Kompetenzen und effektiver Zusammenarbeit im Führungsteam
  • Workshops zur Visionsentwicklung und Planung von Umsetzungsmaßnahmen
  • Seminare zu Stressmanagement, Work-Life-Balance, Erholung, Managemententscheidungen, Feedback etc.

Virtuelles Projektmanagement

Das Training richtet sich an MitarbeiterInnen und Führungskräfte, die Verantwortung für die Steuerung von Aufgaben und Projekten übernehmen, andere gewinnen und virtuelle Zusammenarbeit aktiv gestalten wollen.

Sie als Teilnehmer/-innen an Virtuelles Projektmanagement …

  • erlernen Strategien, wie Sie Ihre Zusammenarbeit aus dem Home Office effizienter gestalten können
  • eignen sich insbesondere Kommunikationstechniken an
  • können in Zukunft besser mit Konflikten und Verzögerungen umgehen
  • erfahren, welche Tools sich besonders gut eignen, um Sie und Ihr Team online zu organisieren

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Selina Schön, M.A.
Selina Schön, M.A.
+49 (0)234/32-21844
selina.schoen@akademie.rub.de

Qualität

Qualität unser Weiterbildung - Teilnehmer Weiterempfehlung