Lehrerfortbildung als Hilfestellung zur Bewältigung dieser großen Aufgaben
Weiterbildung für Lehrer, Lehrerfortbildung als Hilfestellungen zur Bewältigung dieser großen Aufgaben im Schulalltag
previous arrow
next arrow
Slider

Lehrerfortbildung Mathematik: Diagnose und Förderung mathematischer und sprachlicher Kompetenzen

Ausgangslage im Mehrsprachigen Klassenzimmer

Nach aktuellen Studien verfügen Neuzugewanderte über ein sehr breites Spektrum an mathematischen und sprachlichen Fähigkeiten. Dabei reicht das Kompetenzniveau vom Grundschulniveau bis hin zum mittleren Kompetenzbereich Ende der Sekundarstufe I, auch abhängig vom jeweiligen Alter. Um dieser auf verschiedenen Ebenen heterogenen Gruppe gerecht werden zu können und alle Schülerinnen und Schüler auf lange Sicht gemeinsam zu beschulen, bedarf es, insbesondere bei erst kürzlich migrierten Lernenden, einer genauen Diagnose bereits vorhandener Kenntnisse und Fähigkeiten. Viele dieser Kompetenzen werden jedoch aufgrund der Sprachbarriere nicht wahrgenommen.

In unserer Lehrerfortbildung erhalten Sie Einblicke in den Verlauf des Spracherwerbs und lernen, wie Sie fachliche und sprachliche Kompetenzen diagnostizieren können. Von den Diagnoseergebnissen ausgehend thematisieren wir, wie Lernende gezielt gefördert werden können. Hierzu werden Ihnen verstehens- und sprachförderliche Konzepte wie die Darstellungs- und Sprachebenen-Vernetzung vorgestellt. Des Weiteren lernen Sie am Beispiel einer Reihe zur Einführung in die Algebra, wie Sie bereits vorhandene Materialien adressatenorientiert aufbereiten können.

Ablauf der Lehrerfortbildung Mathematik: Diagnose und Förderung mathematischer und sprachlicher Kompetenzen

An zwei Terminen werden Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt. Dazwischen gibt es eine Praxisphase, in der Sie die Diagnosetools nutzen können, um sie anschließend gemeinsam auszuwerten und zu reflektieren.

Diese Lehrerfortbildung entspringt dem von der Stiftung Mercator geförderten UA Ruhr Projekt „Von der Sprachförderung zur Integration zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener: Berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot der Universitätsallianz Ruhr“.

Weitere unserer Lehrerfortbildungen finden Sie hier.

Lehrerfortbildung Mathematik

Sie lernen:

  • in welchen Schritten der ungesteuerte Zweitspracherwerb abläuft.
  • wie Sie sprachliche und fachliche Kompetenzen diagnostizieren können.
  • wie Sie diagnosegeleitet fachliche und sprachliche Kompetenzen fördern können.
  • wie Sie Material an die Ergebnisse Ihrer Diagnosen anpassen können.

Die Lehrerfortbildung Mathematik richtet sich an

  • Mathematiklehrkräfte aller Schulformen, die mit neu zugewanderten Lernenden arbeiten und lernen wollen, deren vorige schulische Bildung als Potenzial nutzen wollen.

Lehrerfortbildung Mathematik

Ziel der Weiterbildung ist es, Sie für den Zweitspracherwerb zu sensibilisieren, damit Sie sprachliche und auch fachliche Kompetenzen analysieren können und Ihr Material und Ihre Lehre entsprechend anpassen können, um diese Kompetenzen diagnosegeleitet fördern können.

Beratung & Kontakt

Yannik Saalfeld

Tel.: (0231) 755-2939

yannik.saalfeld@math.tu-dortmund.de

Kooperationspartner

Ruhr-Universität Bochum