Vertriebsingenieur:innen

Die Weiterbildung in Kooperation mit dem VDI

Im Zuge der aktuellen immer dynamischeren Entwicklungen müssen Vertriebsingenieur:innen sich neuen Herausforderungen stellen. Diese verlangen nach Antworten. Antworten, die Sie nicht immer parat haben. Doch dafür gibt es schließlich auch Profis, die Sie darin unterstützen. Wir arbeiten mit diesen Profis zusammen und unterstützen Sie dadurch.

Ziel des Kurses

Wir von der Akademie haben gemeinsam mit dem VDI einen Kurs konzipiert, der Sie auf die für Vertriebsingenieur:innen relevante Veränderungen im B2B Bereich vorbereitet. Dazu zählen etwa der global vernetzte Markt, der jedes Produkt überall verfügbar und somit auch vergleichbar macht, andere Werbe- und Kundenbindungsstrategien sowie die oft erwähnte Digitalisierung. In diesem Feld bringen andere Erfolgsfaktoren den Wettbewerbsvorteil. Genau hier greifen wir ein und vermitteln Ihnen diese. Sie wollen schließlich im Vorteil sein.

Programmpunkte

Somit ist eine breite Palette an Fachwissen nötig. Daher findet der Kurs innerhalb von fünf Modulen, die alle jeweils zwei bis drei Tagen dauern, statt. Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat, das all Ihre Fähigkeiten und Leistungen auflistet, verliehen von der Akademie der Ruhr-Universität und dem VDI.

Hard Skills von Vertriebsingenieur:innen

Sie lernen, die aktuellen Technologien von Predictive Analytics und Sales Automation zu Customer Insights und Analytics optimal zu nutzen. Hinzu kommt der Umgang mit digitalen KI-basierten Technologien. Hier sind nicht einzelne Techniken entscheidend, sondern generell die Kompetenz damit umzugehen, sodass Sie darauf auch in der Zukunft aufbauen können. Selbst wenn sich die Parameter ändern, sollen Sie in der Lage sein mit diesen Veränderungen umzugehen.
Hinzukommt alles rund um den Aufbau digitaler Verkaufsstrategien, wie die Schulung in der Entscheidungs- und Verkaufspsychologie bei
der Leadgenerierung und damit einhergehend dem Ausbau der Kundenbeziehung. Denn für Vertriebsingenieur:innen gilt, dass Kunden gebunden werden müssen.

Soft Skills von Vertriebsingenieur:innen

Eine neue Zeit erfordert neue Arbeitsformen. Dafür sind vor allem moderne Führungsstrategien entscheidend, denn Teams, die mit ihrer Führung zufrieden sind, arbeiten produktiver und fallen seltener krankheitsbedingt aus. Dabei lernen Sie neuartige Methoden kennen und erfahren, nach welchen Gesichtspunkten Vertriebsingenieur:innen ihre Teams aufstellen sollten.
Natürlich vermitteln wir Ihnen auch jene Kompetenzen, die Sie benötigen, um innovative Strategien zu entwickeln. Das kann kein digitales Softwareprogramm übernehmen, sondern Sie müssen in der Lage dazu sein. Wir zeigen Ihnen wie.

Vorteile unseres Programms

Da wir nicht nur programmatisch, sondern auch strukturell eng mit der Wissenschaft und der Praxis zusammenarbeiten, kommen stets wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Lehrmethoden zum Einsatz – so auch bei den Vertriebsingenieur:innen. Unsere Lehrmethoden sind auf dem allerneuesten Stand und werden stetig angepasst. Geschult werden Sie von Expert:innen aus der Industrie, die von unternehmensrelevanten Fallstudien ausgehend lehren. Das wichtigste dabei ist, dass wir ein einen interdisziplinären Ansatz wählen, denn die erfolgsentscheidenden Faktoren sind nicht nur in einem Bereich zu finden. Das bedeutet, dass Sie an der Schnittstelle von Technologie, Psychologie und Management sitzen und Aspekte aus all diesen Bereichen kennenlernen.

Dabei richten wir uns nach Ihren Erfahrungen. Für Vertriebsingenieur:innen, die ganz neu auf dem Markt sind, gibt es den Kurs „Young Professionals“ und für die Fortgeschrittenen „Senior Professionals„.
Für weitere Informationen schauen Sie doch einmal auf unserer Kursseite vorbei. Hier haben wir alles faktenuntermalt für Sie aufgelistet und beantworten auch direkt die wichtigsten Fragen.

Wenn Sie auch an weiteren Kursen interessiert sind, dann laden Sie sich doch unseren Informationsflyer dazu herunter und erfahren mehr. Wir freuen uns Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen: Informationsflyer

Vertriebsingenieur:innen