5 gute Gründe für Produktmanagement

Nach einem erfolgreichen Außendiensttermin trägt der Vertrieb den besonderen Kundenwunsch an das Produktmanagement heran und bittet die Produktion um schnelle Umsetzung; schließlich wurde die Lösung bereits dem Kunden zugesichert. Doch häufig kann nicht jeder Wunsch erfüllt werden und so droht das Versprechen nicht eingehalten werden zu können.

Um dieser Situation vorzubeugen, ist es für den Vertrieb wichtig, Kenntnisse aus dem Produktmanagement zu haben.

Wir haben 5 gute Gründe, weshalb Sie als Vertriebsingenieur/-in Produktmanagement benötigen

1. Sie steigern Ihre Kompetenz!

Als Vertriebler/-in beraten Sie kompetent Ihre Kunden. Mit Kenntnissen aus dem Produktmanagement und dem Fachwissen über das Produkt beraten Sie Ihre Kunden fachgerecht – über den gesamten Lebenszyklus hinweg.

2. Sie machen das (Un-)Mögliche möglich!

Als Vertriebler/-in sind Sie nah an Ihren Kunden und können ihre Anforderungen nicht nur direkt aufnehmen, sondern sofort fachlich über die technische Umsetzung beraten.

3. Ihr Markt-Insiderwissen ist Gold wert!

Durch Marktanalysen und Erfahrungen kennen Sie Ihren Markt und können Ihr Expertenwissen in die Entwicklung neuer Produkte miteinfließen lassen.

4. Sie sind der leidenschaftlicher Produktspezialist!

Als Produktmanager/-in begleiten Sie Ihr Produkt während seines gesamten Lebenszyklus und kennen es wie ein Zweiter im Unternehmen. Daher können Sie auch überzeugend Ihr Produkt dem Kunden anbieten und verkaufen.

5. Sie machen den Unterschied zum Wettbewerb!

Durch Ihre interdisziplinären Fähigkeiten sind Sie erste/-r Ansprechpartner/-in für Ihre Kunden und schaffen für sie einen Mehrwert. Das hebt Sie von Ihren Marktbegleitern ab!

Finden Sie Ihre persönlichen 5 Gründe, warum sich das Seminar gelohnt hat. Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung erfahren Sie hier