Slider

Markterfolge durch effektives Produkt- und Leistungsprogramm

Potenziale erkennen, geeignete Strategie ableiten, Produktmanagement professionell umsetzen

Fast täglich liefert der Vertrieb Ideen für neue und bessere Produkte. Aber welche sollen strategisch sinnvoll umgesetzt werden und wie?

Das Produktmanagement verantwortet die konkrete Formulierung und Umsetzung der Produktstrategie und den damit verbundenen Koordinationsaufgaben an den Schnittstellen Kunde, Vertrieb, Marketing, Entwicklung/Konstruktion und Fertigung. Der/die ProduktmanagerIn begleitet und verantwortet seine/ihre Produkte während des gesamten Produktlebenszyklus, von der Ideengenerierung über die Vermarktung bis hin zur Eliminierung. Die Gewichtung der Marketinginstrumente Produkt-, Preis-, Konditions-, Kommunikations- und Distributionspolitik muss daher stimmig sein. Das Produktmanagement ist somit in letzter Konsequenz für den Markterfolg verantwortlich.

  • intensive Betreuung durch Dozierende und dem Team der Akademie der Ruhr-Universität
  • praxisorientierte Lerneinheiten, intensiver Expertenaustausch, Gruppenarbeiten in modernen Schulungsräumen
  • Networking mit Teilnehmenden und Dozierenden
  • Gasthörerstatus an der Ruhr-Universität Bochum
  • Nutzung der E-Learningplattform Moodle
  • Modul 2 des Zertifikatskurses VertriebsingenieurIn VDI

Nach diesem Workshop

  • können Sie eine Produktstrategie professionell vorbereiten,
  • erarbeiten Sie eigenständig Konzepte zu Produktlinien,
  • entwickeln Sie Projektpläne strukturiert und können geeignete Maßnahmen zur Produkteinführung erfolgreich einsetzen,
  • liefern Sie aussagekräftige Argumentationsketten für den erfolgreichen Vertrieb Ihres Produktes, bzw. Dienstleistung

Vielseitigkeit der Produktpolitik erfahren

  • Einfluss unterschiedlicher Unternehmensbereiche auf die Produktpolitik erkennen
  • Entscheidungsmöglichkeiten in der Produkt- und Programmpolitik kennenlernen: make- or-buy, Produktentwicklung, -eliminierung, etc.
  • Komponenten und Systeme in ihrer Ausprägung und Auswirkungen verstehen

Ansprüche der Kunden und Lieferanten an das Produktmanagement verstehen

  • Unterschiedliche Ansprüche im Kaufprozess erkennen und berücksichtigen
  • Welche Bedeutung haben Buying und Selling Center und was sind ihre Bedürfnisse?
  • Verhältnis Buying Center – Selling Center – Marktbegleiter: Analyse und Strategie im Verkaufsprozess

Produktanforderungen ermitteln

  • Neues Produkt: Signale richtig deuten und Auslösefaktoren erkennen
  • Produkte mit Hilfe geeigneter Techniken kreativ gestalten

Dienstleistungen als Produkt anbieten

  • Was ist der Unterschied zwischen Service und Dienstleistung?
  • (Sach-)Leistungsversprechen: wichtig für den Kunden und das Produktmanagement

Produktmanagement im Unternehmen

  • Wie nimmt der Kunde das Produktmanagement wahr – wie das Unternehmen?
  • Rollen, Aufgaben, und Verantwortungen – die Vielseitigkeit des/der Produktmanagers/-in

Seminar Produkt- und Leistungsprogramm

Produkt- und Leistungsprogramm im Angebot darstellen

  • Welche Angebotsformen gibt es hierbei?
  • Komponenten und Inhalte eines professionellen Angebots

Produkt- und Dienstleistungshaftung

  • Rechtliche Grundlagen und Produkthaftungsgesetz
  • Unterschied zwischen Produkthaftung und Missbrauch
  • Welche Fehler und Mängelarten können auftreten?

Your Content Goes Here

Unser Experte aus der Praxis

Dipl.-Ing. Thomas Conrad

Zur Person

Herr Thomas Conrad ist geschäftsführender Gesellschafter einer mittelständischen Unternehmensgruppe für Maschinenbau und thermisches Spritzen und verfügt über Berufserfahrungen aus verschiedenen Positionen im Vertriebs- und Marketingbereich.

Zusätzlich ist Herr Conrad Vorsitzender des Fachbeirats Technischer Vertrieb und Produktmanagement sowie Leiter des Fachausschusses Strategischer Vertrieb im Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI).

Die Zielgruppe

Vertriebs- und Account Manager/-innen im Business-to-Business (B2B) Bereich sowie Produktmanager/-innen, die

  • Anreize suchen, um ihre Produktideen erfolgsversprechend am Markt zu platzieren
  • Dienstleistungen als Produkt auf dem Markt etablieren wollen
  • ihren Kunden zukünftig einen Mehrwert durch Service bieten wollen

Ihr Nutzen vom Seminar Produkt- und Leistungsprogramm

Als Teilnehmer/-in an diesem Kurs

  • werden Sie motiviert die strategische Unternehmensführung zu übernehmen und ihre Marketingstrategien darauf auszurichten
  • entwickeln Sie ein Verständnis für den Backoffice-Bereich und nutzen die daraus resultierenden positiven Synergien
  • sind Sie in der Lage Ihre Perspektive zu wechseln und können Marktforschung, Produkt- und Projektmanagement mit Marketingstrategien, Informationsmanagement, Preisgestaltung und strategischen Verkaufen verbinden

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Heike Gronau-Schmid, M.A.
Heike Gronau-Schmid, M.A.

Anmeldung

Über unser Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Kurs anmelden.

Qualität

Zufriedenheit der Teilnehmer mit der Veranstaltungsorganisation und Betreuung betrug im Jahr 2018 93%.

Kooperationspartner

Partner bei der Weiterbildung zum VDI Vertriebsingenieur

Verein Deutscher Ingenieure e.V.