“Chief Innovation Manager” besonders für mittelständische Unternehmen sinnvoll

Professor Dr. Matthias Weiß ist Professor für Innovationsmanagement an der Ruhr-Universität Bochum und wissenschaftlicher Leiter unseres Programms “Chief Innovation Manager“. Wir haben ihn gefragt, welche Vorteile unser Zertifikatskurs bietet.

Wovon profitieren Unternehmen mit einem ausgebildeten Chief Innovation Manager?

Ich bin der Meinung, dass eine fundierte Ausbildung im Innovationsmanagement allen Firmen dabei hilft, ihre Potenziale bei der Schaffung neuer Produkte, neuer Dienstleistungen oder auch besserer oder neuer Unternehmensprozesse auszunutzen. Das ist besonders wichtig – vor allem bei mittelständischen Unternehmen. Diese haben meistens nicht die Möglichkeiten, eine eigene Innovationsabteilung zu finanzieren oder Personen einzustellen, die sich nur damit beschäftigen. Deswegen ist es wichtig, dass die Kompetenzen auch an deren Stellen im Unternehmen – vielleicht auch an allgemeinen Managementstellen – vorhanden sind und dass hier ein systematisches Wissen besteht, wie ich die Innovationstätigkeit meines Unternehmens stärken kann. Dementsprechend ist natürlich ein Programm wie der Chief Innovation Manager von besonderem Wert für all jene, die nicht die Möglichkeit haben, ein komplettes grundständiges  Studium nur in diesem Bereich durchzuführen, sondern auf ihre bereits erlangten Kenntnisse in der Weiterbildung noch etwas drauf zu setzen. So wird ihnen einfach diese Kompetenz vermittelt, wie Innovationsprozesse gestaltet werden können. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, Innovationen erfolgreich durchzuführen..

Stipendium zu gewinnen

Momentan bietet die Akademie der Ruhr-Universität, Gründern und Gründungsinteressierten die Möglichkeit, einen kostenlosen Platz im Zertifikatsurs “Chief Innovation Manager“ zu gewinnen. Kreative Bewerbungen in Form von Videos oder Podcasts können bis zum 3. Juli unter info-akademie.rub@t-online.de eingereicht werden.

Das Stipendium für Gründer und Gründungsinteressierte ist Teil des Exzellenz Start-Up Centers NRW.