Industrielles Marketing für
Vertriebsingenieure

Produkt positionieren, Kunden adressieren, Erfolge erzielen

Mit Marketing verknüpfen viele Leute das Bewerben von Produkten auf dem B2C Markt.
Doch wie funktioniert industrielles Marketing technischer Produkte oder gar
Dienstleitungen auf dem B2B Markt und wie erzeuge ich ein Bedürfnis beim Kunden?
Um sich erfolgreich auf dem Markt etablieren zu können, bedarf es nicht nur eines guten
Produktes, sondern auch der zielsicheren Auswahl des richtigen Marktsegmentes.
Abnehmer- und wettbewerbsgerichtete Strategien sollen nachhaltig effiziente und effektive
Ergebnisse liefern und neue Möglichkeiten erschaffen. Um den Marketing-Mix vollständig
zu bedienen, muss auch die Preispolitik auf das markt- und kundenorientierte Handeln
abgestimmt sein.

Der nächste Kurs startet am 05. Dezember 2019

  • intensive Betreuung durch Dozierende und dem Team der Akademie der Ruhr-Universität
  • praxisorientierte Lerneinheiten, intensiver Expertenaustausch, Gruppenarbeiten in modernen Schulungsräumen
  • Networking mit Teilnehmenden und Dozierenden
  • Gasthörerstatus an der Ruhr-Universität Bochum
  • Nutzung der E-Learningplattform Moodle
  • Modul 1 des Zertifikatskurses Vertriebsingenieur VDI

Vertriebs- und Account Manager/-innen im Business-to-Business (B2B) Bereich sowie Mitglieder
des Selling Teams (z.B. aus Produktmanagement und/oder Service), die

  • zielsicher den richtigen Markt ermitteln wollen,
  • erklärungsbedürftige Produkte/Services besser vermarkten wollen und
  • Marketinginstrumente effektiv einsetzen möchten

Nach diesem Workshop

  • kennen Sie die Besonderheiten des industriellen Marketings und Konzepte zur
    Marktorientierung,
  •  können Sie Ihren Markt identifizieren und erkennen Potenziale für eine erfolgreiche
    Produktpositionierung,
  • haben Sie die Kompetenz eine eigene Marketingstrategie zu entwickeln und
  • können marktbezogenen Aktivitäten planen und umsetzen, z.B. zur Preissetzung

Grundlage für erfolgreichen Vertrieb schaffen

  • Kundennutzen erkennen und kommunizieren
  • Beschaffungsverhalten in Organisationen – wer entscheidet?
  • Besonderheiten der unterschiedlichen Geschäftstypen verstehen

Potenzielle Märkte analysieren und Umfeld beobachten

  • Marktpotenzial erkennen und bestmöglich ausschöpfen
  • Chancen und Risiken richtig einschätzen können, Stärken gewinnbringend einsetzen
  • Wirkungskette des CRM beherrschen

Marktsituation stets im Fokus haben

  • Marktentwicklung und –reaktionen bewusst wahrnehmen
  • Kundenanalyse: Wertvolle Hinweise für effiziente Marktbearbeitung ableiten

Langfristiger Erfolg auf dem Markt

  • Marktfeldstrategie – welches Produkt auf welchem Markt anbieten?
  • Marktsegmentierung: erfolgreicher durch speziellen Marketing-Mix für Zielmarkt
  • Ideale Wettbewerbsstrategie finden

Kunden mit geeigneten Marketinginstrumenten gewinnen

  • Optimale Preisstrategie für Kunde und Vertrieb
  • Kundenvertrauen durch Marken schaffen
  • Kommunikationspolitik: den Kunden in seiner Welt begegnen

Prof. Dr.-Ing. Harald Nicolai 

Zur Person

Prof. Dr. Harald Nicolai ist Leiter des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach, Dozent und Koordinator am Center for Advanced Studies (CAS) in Heilbronn und blickt auf eine langjährige Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau sowie als Unternehmensberater zurück.

Kursaktivitäten

Im Kurs gibt Prof. Nicolai den Teilnehmer/-innen einen Überblick über wesentliche Aufgabenstellungen in der Vermarktung von Industriegütern. Die Teilnehmer/-innen erwerben Kenntnisse über Analyse- und Planungsmethoden im industriellen Marketing und die Ausgestaltungsmöglichkeiten von Marketinginstrumenten. Nach Abschluss des Kurses verstehen die Teilnehmer/-innen Marketing als markt- und kundenorientierte Unternehmensführung und kennen die Besonderheiten des Marketings im B2B-Geschäft.  Ein zentrales Anliegen von Prof. Nicolai ist die praxisorientierte Wissensvermittlung durch Übungen und Fallstudien mit der Zielsetzung, dass die Teilnehmer/-innen erworbenes Marketingwissen auf Entscheidungssituationen in der Praxis anwenden können.

Als Teilnehmer/-in an diesem Kurs

  • werden Sie motiviert die strategische Unternehmensführung zu übernehmen und ihre Marketingstrategien darauf auszurichten
  • entwickeln Sie ein Verständnis für den Backoffice-Bereich und nutzen die daraus resultierenden positiven Synergien
  • sind Sie in der Lage Ihre Perspektive zu wechseln und können Marktforschung, Produkt- und Projektmanagement mit Marketingstrategien, Informationsmanagement, Preisgestaltung und strategischen Verkaufen verbinden
Mit Hilfe des Industriellen Marketing Produkte richtig positionieren, Kunden adressieren und Erfolge erzielen

Beratung & Kontakt

Patricia Lübke, M.Sc.
Patricia Lübke, M.Sc.

Downloads

Industrielles Marketing für Vertriebsingenieure

Anmeldung

Über unser Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Kurs anmelden.

Anmeldeformular

Partner

Partner bei der Weiterbildung zum VDI Vertriebsingenieur

Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Sie finden uns auch auf Kursfinder.de