Im Rahmen des Zertifikatskurses „Chief Innovation Manager“ lernen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Abendveranstaltungen Innovationsmanager aus unterschiedlichen Branchen kennen. Die Idee ist, von den Erfahrungen anderer Innovatoren zu lernen und für die eigene Laufbahn nicht nur wichtige Kontakte, sondern auch Erfahrungen mitzunehmen. Ursprünglich waren diese Netzwerkabende natürlich in gemütlicher Umgebung eines Restaurants oder Cafés geplant, müssen nun aber aufgrund der Auflagen wie die Weiterbildung auch digital stattfinden. Dies tat der Stimmung beim ersten Kaminabend aber keinen Abbruch. Der Gast war Dr. Helmut Halfmann, Senior Innovation Manager bei der Leopold KOSTAL GmbH & Co. KG, einem Familienunternehmen, das als Zulieferer der Automobilbranche tätig ist.

Dr. Halfmann zeichnete sich als aufgeschlossener und unterhaltsamer Gast aus, der jede Frage aus dem Plenum informativ beantworten konnte. Obwohl unsere TeilnehmerInnen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen ausgestattet sind, waren alle engagiert und haben trotz der digitalen Umgebung viele Fragen gestellt und Anmerkungen angebracht. Es zeigten sich auch verschiedene Herangehensweise an das Thema Innovationen. Während diese in einigen Berufsfeldern vor allem auf Recherche und der Wahrnehmung von Trends bestimmt werden, sind es in anderen Feldern insbesondere Businesspläne und Einsparmöglichkeiten.