renommierter berufsbegleitender Master human resource management HRM an der Ruhr-Universität Bochum
Master in Human resource management berufsbegleitender weiterbildender studiengang
Human Resource Management Master berufsbegleitend
Human resource Management MasterPersonalmanagement Human Resource Management Master
Personalmanagement Master
Personalmanagement HRM Master
Personalmanagement Master
Human Resource Management Master berufsbegleitend
Master human resource management HRM
HRM human resource management master
Master human resource management - Unser renomierter Studiengang HRM Master für Personalmanagement
HRM Master Berufsbegleitender Studiengang an der renommierten Fakultät für Psychologie
Personalmanagement Human Resource Management Master
Human resource Management Master - Personalbeschaffung ein wichtiger Teilaspekt des Personalmanagements unseres berufsbegleitenden Human Resource Management Master
Recruiting Personalmanagement HRM Master
Personalmanagement, Personalentwicklung, recruitment sind wichtige Aspekte unseres berufsbegleitenden HRM Masters
Einer der besten Human Resource Management Master berufsbegleitend in Deutschland
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

Master in Human Resource Management

Berufsbegleitender Master im Personalmanagement an der Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Psychologie)

Damit PersonalmanagerInnen ihre zunehmend anspruchsvolleren Aufgaben kompetent erfüllen können, benötigen sie neben unternehmerischen Kenntnissen vor allem auch psychologisch fundiertes Wissen über Menschen – die bedeutsamste Ressource für Unternehmen. Der berufsbegleitende weiterbildende Masterstudiengang Human Resource Management qualifiziert Sie für Führungsaufgaben auf hohem Niveau, so dass Sie den vielfältigen Anforderungen des modernen Personalmanagements im nationalen und internationalen Kontext mit wirkungsvollen Konzepten erfolgreich begegnen können.

HRM Master Quickfacts:

  • Start: jährlich im Wintersemester
  • Umfang: 3 Semester berufsbegleitend plus 1 Semester für die Masterarbeit
  • Studienform des HRM: Präsenzphasen und Selbststudium
  • Abschluss: »Master of Arts Human Resource Management (HRM)« an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum

Die Inhalte des Masterstudiengangs Human Resource Management (HRM)

In den ersten drei berufsbegleitenden Semestern, des Masterstudiengangs in Human Resource Management Studiums werden die Studieninhalte in den Präsenzveranstaltungen vermittelt. Der Lernerfolg wird nach jedem Modul überprüft, meist als schriftliche Transferarbeit, bei der Sie das Gelernte direkt in Ihre berufliche Praxis übertragen können. Einzelne Klausuren und Prüfungsgespräche sind terminlich zu Beginn eines Moduls platziert. Im vierten Semester wird die Masterthesis verfasst. Hierbei wählen Sie ein praxisrelevantes Thema, welches Ihrem Interessengebiet entspricht.

Unser HRM Kaminabend

Im Abendprogramm der Präsenzveranstaltungen tauschen Sie sich in Kamin-Gesprächen mit Experten aus dem HRM-Bereich aus oder vertiefen Ihr Wissen in ausgewählten Bereichen.

Die Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum ist verantwortlich für die Qualität der Lehre im Rahmen des Masterstudiengang HRM. Die Durchführung des Studiengangs erfolgt durch die Akademie der Ruhr-Universität gGmbH.

Der Studiengang ist akkreditiert durch AQAS.

Betriebswirtschaftliche Grundlagen des HRM, Personalforschung, Organisationsforschung, Psychologische Grundlagen, Humankapital, Anreizsysteme, Personalentwicklung, Führung, Kompetenztest, Testentwicklung, systemische Beratung, Arbeitsrecht

Die Module des Masterstudiengangs Human Resource Management (HRM)

Unsere DozentInnen im Masterstudiengang Human Resource Management

Der berufsbegleitende Master HRM wird von Lehrpersonal der Fakultät für Psychologie geführt.

Wissenschaftliche Leitung sowie Bereich Psychologie:

Prof. Dr. Annette Kluge

Annette Kluge, (Prof. Dr. Dipl.-Psych,) leitet den Lehrstuhl Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte sind Auslöser für das individuelle, teambezogene und organisationale Lernen und Vergessen. Universitäre Stationen waren zu vor eine Professur an der Universität Duisburg- Essen im Fach Wirtschafts- und Organisationspsychologie, sowie eine Förderungsprofessur an der Universität St. Gallen für Arbeitspsychologie und Komplexitätsmanagement. Aktuelle Forschung thematisiert HR Analytics, Organisationales Vergessen in sozio-digitalen Systemen sowie  virtuelle Teamarbeit unterstützt durch Mixed Reality.

Bereich Psychologie:

Dr. Rüdiger Hossiep

Dr. Rüdiger Hossiep ist Leiter des Projektteams Testentwicklung an der Fakultät für Psychologie der RUB. Universitäre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Wirtschaftsbezogene Auswahlverfahren, Führungsverhaltensmodifikation, Mitarbeitendenentwicklung und Management-Diagnostik. In den Studiengang bringt er seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Personalauswahl, Personalentwicklung sowie Führungskräftetraining und Coaching ein.




Dr. Marc Solga

Marc Solga, Diplom-Psychologe, Jahrgang 1972, Ausbildung in Coaching und Organisationsberatung, ist seit 15 Jahren als Trainer, Coach und Organisationsberater aktiv. Er war als Jun.-Professor an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum tätig und hat jetzt eine Professur ‚Psychology & Management‘ an der International School of Management in Dortmund inne. Er ist zugleich Partner eines Beratungsunternehmens mit Sitz in Bonn. Er war mehrfach Preisträger im Wettbewerb „Professor des Jahres„, Kategorie Geistes-, Gesellschafts-und Kulturwissenschaften, 1. Preis in 2010, 3. Preis in 2009. Er ist Autor des „Praxishandbuch Personalentwicklung“ zusammen mit Jurij Ryschka und Axel Mattenklott.



Bereich Wirtschaft

Prof. Dr. Michael Fallgatter

Seit 204 ist Prof. Dr. Michael Fallgatter Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaft, insbesondere Personalmanagement und Organisation. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Frankfurt und der Promotion an der Universität in Jena habilitierte er sich 2002 an der Universität Bielefeld. Von 2008 bis 2016 war er Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School oft Business and Economics. Prof. Fallgatter ist als selbstständiger Unternehmensberater tätig und wurde 2008 zum Prüfer für das Wirtschaftsprüferexamen berufen. Aus einer verhaltenswissenschaftlichen Perspektive forscht Prof. Fallgatter zum Thema Unternehmenserfolg. Dabei geht es um die Integration von Strukturen, Führung und emergenten Phänomenen. Das Lehrbuch „Management und Managementerfolg – Analyse, Prognose und Gestaltung von Wertschöpfung“ (Springer 2020) stellt dies ausführlich vor.

Bereich Öffentlicher Sektor

Prof. Dr. Andreas Gourmelon

Prof. Dr. Andreas Gourmelon studierte Psychologie (Diplom) in Erlangen und Wirtschaftswissenschaften (Diplom) an der FernUniversität Hagen. Als wissenschaftlicher Angestellter forschte und promovierte er im Bereich Arbeitspsychologie. Berufspraktische Erfahrungen hat er über viele Jahre als Referent im Psychologischen Dienst der Bundesagentur für Arbeit erworben (Zentrale Nürnberg). Prof. Gourmelon ist seit 1998 an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW tätig; er lehrt und forscht im Bereich Personal- und Verwaltungsmanagement. Im Rahmen des Theorie-Praxis-Transfers berät Prof. Gourmelon viele Bundes- und Landesbehörden sowie Kommunalverwaltungen. Er ist Mit-Herausgeber der Fachzeitschrift „Der Öffentliche Dienst“ und Verfasser zahlreicher Publikationen zum Personal- und Verwaltungsmanagement.




Prof. Dr. Boris Hoffmann

Prof. Dr. Boris Hoffmann hat Rechtswissenschaften studiert und in einem beamtenrechtlichen Thema promoviert. Als Jurist war er zehn Jahre bei der Stadt Köln im Personalamt beschäftigt, die letzten Jahre in leitender Stellung. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er sich mit allen arbeits- und beamtenrechtlichen Themen befasst. Seit Januar 2011 lehrt und forscht er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen in den Themengebieten Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst und Beamtenrecht. Prof. Hoffmann führt in diesem Zusammenhang bundesweit Fortbildungsveranstaltungen durch. Aufgrund seiner langjährigen beruflichen Erfahrung sind seine Tätigkeiten von einer großen Praxisnähe geprägt. Seine Veröffentlichungen befassen sich mit aktuellen und praxisrelevanten Themen des Personalrechts. Er ist Schriftleiter der Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes und u. a. Autor bzw. Mitautor folgender im rehm-Verlag erschienener Werke: Schütz/Maiwald, Beamtenrecht des Bundes und der Länder; Sponer/Steinherr, Kommentar zum TV-L und TVöD; Lexikon Personalvertretungsrecht; Hoffmann, Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst; Fürst, Gesamtkommentar öffentliches Dienstrecht sowie Gunkel/Hoffmann, Beamtenrecht in NRW, Verlag Bernhardt-Witten.

Zielgruppe des Masterstudiengangs Human Resource Management

Das HRM Masterstudium richtet sich an Personen, die sich für ein modernes Personalmanagement engagieren möchten und bereits in einer leitenden Position Verantwortung tragen oder diese anstreben.

Personen aus den Bundes- und Landesbehörden sowie den Kommunalverwaltungen und den sozialen Einrichtungen haben die Möglichkeit, an dem speziell für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Human Resource Management der Ruhr-Universität Bochum konzipierten Vertiefungsangebot für den öffentlichen Sektor teilzunehmen.

HRM Master Vertiefung speziell für die öffentliche Verwaltung

In Kooperation mit der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen erhalten Studierende aus dem öffentlichen Sektor ein speziell auf ihren Bedarf zugeschnittenes Lehrangebot: Die Teilnahme am Studienangebot ist optional und wird vor Studienbeginn entschieden.

Die Lehrveranstaltungen werden parallel zu dem im Studienplan genannten Modulen/Studieninhalten durchgeführt. Dieses Angebot kann nur geschlossen wahrgenommen werden.

Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung oder Dienst, öffentliches Dienstrecht, Human Resource Management (HRM) in public administration and management,

Möchten Sie mehr über den Masterstudiengang Human Resource Management wissen?

Dann beraten wir Sie gerne telefonisch oder per E-Mail oder vereinbaren Sie einfach einen individuellen Beratungstermin in der Akademie. Zudem bieten wir Infoveranstaltungen an, bei denen Sie den Studiengang erleben und mit aktuellen Studierenden in Kontakt treten können.

Bewerbung

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Akademie der Ruhr-Universität gGmbH
– Masterstudiengang HRM –
Suttner-Nobel-Allee 4
44803 Bochum

Das Bewerbungsformular für das Studium können Sie ganz einfach auf dieser Seite herunterladen.

Wir freuen uns auf Sie!

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Andrea de Graaff
Andrea de GraaffProgrammmanagerin
Anmeldung zur kostenlosen Infoveranstaltung via Zoom
Jetzt bewerben
Download Terminübersicht

Qualität

Qualität unser berufsbegleitenden Masterstudiengangs Human Resource Management - Einer der besten Weiterbildungsanbieter in Deutschland
Qualität unser berufsbegleitenden Masterstudiengangs Human Resource Management - Teilnehmer Weiterempfehlung
Akkreditierung des Masters Human Resource Management durch AQAS

Kooperationspartner

berufsbegleitend den Master in Human resource Management an der Akademie der Ruhr Universität Bochum studieren
berufsbegleitender Master in Human resource Management an der Akademie der Ruhr Universität Bochum