Innovation durch Mitbestimmung2018-08-01T18:44:00+00:00

Innovation durch Mitbestimmung

Herausforderung Mitbestimmung – Mitbestimmung ist ein wesentlicher Beitrag zu Demokratie und Beteiligung am Arbeitsplatz im Betrieb. Die betriebliche Mitbestimmung hat in Deutschland – gerade auch in Krisenzeiten – ihre große Bedeutung für Beschäftigte und Unternehmen unter Beweis gestellt. Mitbestimmung ist nicht nur für abhängig Beschäftigte von Nutzen, sie kann auch für Betriebe und Unternehmen von Vorteil sein, etwa wenn es um die Rückbindung von Innovationsbemühungen in die Belegschaft geht. Aufgrund vielfältiger ökonomischer und sozialer Veränderungsprozesse, wie z.B. globalen Krisen, Einigungen zu Kurzarbeit, usw., steht sie nun jedoch vor neuen Herausforderungen. Dieses berufsbegleitende Weiterbildungsangebot vermittelt Kompetenzen für Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende und freigestellte Betriebsratsmitglieder.

Teilnahmegebühr: € 5.990,- (umsatzsteuerfrei)

Abschluss: Zertifikat der Akademie der Ruhr-Universität Bochum

Die Freistellung erfolgt nach § 37 (6) BetrVG.

Beratung & Kontakt

Selina Schön, M.A.
Selina Schön, M.A.
+49 (0)234/32-28423
selina.schoen@akademie.rub.de

Downloads

Lesen Sie mehr im Flyer zum Weiterbildenden Studium für Betriebsräte – Innovation durch Mitbestimmung:

Flyer

Kooperationspartner

GEMEINSAME ARBEITSSTELLE RUB/IGM