Weiterbildung Lean Management praxisnahe und anwendungsorientierte Weiterbildung in der Lernfabrik der RUB. Ein Zertifikat für Ihre erfolgreiche Karriere.
Lean Management
Lean Management Administration
previous arrow
next arrow
Slider

Digitales Shopfloormanagement

Gestalten Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen

Digitales Shopfloormanagement ermöglicht Ihnen mit den neuesten Methoden fundierte Entscheidungen für Ihre Produktion zu treffen. Führungskräfte wie Mitarbeiter nutzen die Philosophie des Shopfloormanagements (SFM) für die schnelle und zielgerichtete Kommunikation durch transparente Visualisierung der aktuellen Situation, um das Tagesgeschäft zu managen. Inzwischen können mit digitalen Möglichkeiten relevante Daten und Statusinformationen schnell und für die Zielgruppe veredelt aufbereitet als punktgenaue Entscheidungsgrundlage bereitgestellt werden. Das Training im Bereich des Lean Managements vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um den Ausbau des Lean Shopfloormanagements um digitale Komponenten vorzunehmen und zu beherrschen.
In der Lern- und Forschungsfabrik nutzen die Teilnehmer die realitätsnahe Fabrikumgebung, um aktiv die Methoden des erfolgreichen Shopfloormanagements anzuwenden und an die neuen Anforderungen der Digitalisierung anzupassen

Digitales Shopfloormanagement – Ein Zertifikat für Ihre Zukunft

Themenfelder der Weiterbildung Digitales Shopfloormanagement

  • Einführung digitales Shopfloormanagement (SFM)
  • relevante Daten und Statusinformationen im SFM
  • Anpassung von SFM an die Anforderungen der Digitalisierung
  • anwendungsorientierte Umsetzung in der Lern- und Forschungsfabrik der Ruhr-Universität
  • Entwicklung von Fragestellungen und Ansatzpunkten für das eigene Arbeitsumfeld

Programmplan der Weiterbildung Digitales Shopfloormanagement

  • Get together: Shopfloormanagement als elementarer Baustein von Lean und der Rolle der Führungskräfte
  • Praktisches „Erleben“ der Erfassung relevanter Statusinformationen in der Lern- und Forschungsfabrik
  • Daten erfassen und veredeln
  • Digitalisierungsmöglichkeiten der Statusinformationenaus manuellen Prozessen
  • Wichtige und richtige KPIsIDas MES-System als Erfolgsfaktor im digitalen SFMISFM als Effizienzsteigerungsinstrument: vom Trouble Shooting über die systematische Verbesserung zur präventiven Fehlervermeidung

Dozenten sind unsere Experten aus dem Bereich Lean Management und Produktion

Digitales Shopfloormanagement

Führungskräfte aller Ebenen bis auf Werksleitungsebene, die sich als Shopfloorführungskräfte sehen

Ihr Nutzen

  • Sie kennen Methoden und Werkzeuge, um digitale Shopfloormanagementsysteme aufzubauen
  • Sie kennen die Anforderungen an die Führungsarbeit im digitalen Zeitalter
  • Sie erfassen Abweichungen und leiten digital unterstützt systematische Verbesserungsprozesse ein
  • Sie sind in der Lage, Lean Aktivitäten unter Einbindung aller Mitarbeiter und Führungskräfte in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu überführen
  • Sie kennen die digitale Wertstromanalyse

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Selina Schön, M.A.
Selina Schön, M.A.
+49 (0)234/32-21844
selina.schoen@akademie.rub.de

Qualität

Qualität unser Weiterbildung - Teilnehmer Weiterempfehlung

“Die Module überzeugen durch hohe Fachkompetenz der Referenten und deren praxisnähe. Die Inhalte sind sehr gut aufeinander abgestimmt und beleuchten aus meiner Sicht auch sehr detailliert und umfassend die Thematik Lean Mangement. Diese Weiterbildung im modernen Arbeitsumfeld der RUB ist für mich die richtige und auch wertvolle Investition in die Zukunft.”

René A. , Wuppertal

Kooperationspartner

Lean