Qgis GIS
QGis
QGIS Zertifikate
Einführung in GIS, QGIS und arcGis Weiterbildung Schulung Seminar
QGIS Bilderfassung und Aktualisierung von Geodaten
GIS und QGIS Einführungsseminar eine Weiterbildung zum Einstieg
previous arrow
next arrow

ARCGIS-PROGRAMMIERUNG MIT PYTHON/ARCPY

Sie möchten einfache und komplexe GIS-Prozesse automatisieren?

Wollen Sie spezielle Dateiformate importieren? Möchten Sie Einblicke in Python erhalten?

Möchten Sie vollautomatisch dutzende oder hunderte von Karten erstellen?

Sollen Ihre Prozesse zeitgesteuert ausgeführt werden?

Reichen Ihnen die Möglichkeiten des ModelBuilders nicht aus?

Die Programmierung mit Python setzt da an, wo der ModelBuilder mit seinen Möglichkeiten aufhört. Python bietet viel umfangreichere Optionen zur Automatisierung komplexer GIS-Arbeiten und erlaubt es Ihnen, ArcGIS mit externen Programmen zu verbinden bzw. ArcGIS um diese zu erweitern. Der Kurs führt Sie in die Sprache Python ein und zeigt Ihnen, wie Sie ArcGIS mit Python ansprechen können.

Wir vermitteln Ihnen in Kurzvorträgen und Praxisdemonstrationen die einzelnen Schulungsinhalte. Im Anschluss bearbeiten Sie unter der professionellen Anleitung der Dozenten diverse Übungsaufgaben. Hierbei steht Ihnen während der Übungsphase und nach der Schulung ein ausführliches Skript zur Verfügung.

Grundkenntnisse in ArcMap werden vorausgesetzt.

Die Seminare finden in Kooperation mit der GIS Akademie in Dortmund statt und werden auch in deren Schulungsräumen durchgeführt.

Programm: ArcGIS Programmierung mit Python / ArcPy

  • Grundlagen Python
  • Umgang mit Variablen, Funktionen und Methoden
  • Kontrollstrukturen und Schleifen
  • Eigene Funktionen schreiben
  • Verwendung des ArcPy-Objektmodells zur Steuerung für ArcGIS
  • Nutzung von Geoprozessierungswerkzeugen in Python
  • Erstellung von Benutzeroberflächen in ArcGIS
  • Automatisierte Kartenerstellung

Dozent des Kurses ArcGIS Programmierung mit Python / ArcPy

Dipl.- Geogr. Alexander Wieschmann

Zielgruppe des Kurses ArcGIS Programmierung mit Python / ArcPy

Angestellte aus dem öffentlichen Dienst (z.B. Tiefbauamt, Stadtplanung, Grünflächenamt), Netzbetreiber und Bauunternehmen, die

  • Python als Programmiersprache kennenlernen wollen
  • umfassende Möglichkeiten der Automatisierung von vielseitigen GIS Ausarbeitungen kennenlernen möchten

Am Ende des Kurses ArcGIS Programmierung mit Python / ArcPy

  • haben Sie Kenntnisse über automatisierte Kartenerstellung
  • gehen Sie sicher mit den Funktionen des Programms um
  • können Sie Tools zum Geoprocessing im Python anwenden
  • erstellen Sie Benutzerflächen in ArcGIS
  • schreiben Sie Ihre eigenen Funktionen

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Selina Schön, M.A.
+49 (0)234/32-21844
selina.schoen@akademie.rub.de
Zur Anmeldung

Qualität

Qualität unser Weiterbildung - Teilnehmer Weiterempfehlung

Kooperationspartner