Slider

Krisenmanagement: Gestärkt aus der Krise

Die Corona-Krise bietet Ihnen eine Chance: Erfolgreiches Krisenmanagement

Die aktuellen Geschehnisse verlangen von vielen Firmen, die eigene Organisation schnellstmöglich auf Krisenmanagement umzustellen. So erlauben die sich dynamisch verändernden Bedingungen – wie plötzliches Arbeiten im Home-Office oder drohender Mitarbeiterausfall – den Firmen nicht, in ihrer gewohnten Organisation weiterzuarbeiten.
Um systemrelevante Prozesse dennoch aufrecht zu erhalten bzw. zusätzliche, wichtige Prozesse etablieren zu können, bedarf es eines effektiven Krisenmanagements: Wer übernimmt in der Krisensituation welche Verantwortung? Wie soll die Führung in dieser Krisenorganisation konkret aussehen? Unser Webinar hilft Ihnen, diese Fragen zu beantworten und Ihr Krisenmanagement auch für die Zeit nach dem Lockdown effizient und strukturiert aufzubauen. Kommen Sie gestärkt aus der Krise und setzen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs.

In unserem Webinar können Sie …

  • Ihre Erfahrungen zum Thema Krisen- und Changemanagement reflektieren,
  • Ihre Kompetenz hinsichtlich eines effektiven Krisenmanagements ausbauen und
  • Ihre Organisation auf die Krisenbewältigung und den damit verbunden Turbo-Change vorbereiten.

Weitere Online Kurse finden Sie hier.

Gestärkt aus der Krise – Unser Programm

    1. Die Organisation auf die Krisenbewältigung ausrichten: Überprüfen Sie Ihre Ziele und passen Sie diese ggf. an. Bestimmen Sie, welche Prozesse im Unternehmen systemrelevant, zusätzlich notwendig oder derzeit verzichtbar sind und welche Rollen, Aufgaben und Kapazitäten sich dadurch ergeben.
    2. Die Krisenorganisation planen: Legen Sie fest, wer welche Verantwortung und Funktion in der Krisenorganisation übernehmen kann und wie sie die entsprechenden Personen darauf vorbereiten.
    3. Den Turbo-Change planen: Überlegen Sie u. a., wie Ihr konkretes Zielbild aussieht, auf welchem Weg Sie bei Ihren Mitarbeitenden ein hohes Problembewusstsein erzeugen können und wie Sie mit Widerständen umgehen wollen.
    4. Die Krisenorganisation leiten und steuern: Bereiten Sie die Verantwortungsträger auf ihre Führung der Krisenorganisation vor und stellen Sie ein „Team Mental Model“ (geteiltes Verständnis über die Zusammenarbeit) in den neuen Teams sicher. Bereiten Sie Ihr Unternehmen vor, gestärkt aus der Krise zu kommen.
    5. Change- und Krisenkommunikation: Bestimmen Sie, wer die Kommunikation zu den wichtigsten Stakeholdern sowie zum eigenen Personal sicherstellt.

Gestärkt aus der Krise

Prof. Dr. Jurij Ryschka
Organisationsentwicklung Ryschka

Jurij Ryschka, Diplom-Psychologe, Jahrgang 1969, gründete 1996 die Organisationsentwicklung Ryschka, die Unternehmen in Fragen von Führung, Kooperation und Veränderung berät. Er ist als Trainer, Berater und Coach aktiv. Er hat Lehrtätigkeiten an diversen Hochschulen wahrgenommen. Außerdem hatte er eine Professur für Personalentwicklung an der Fachhochschule Mainz inne. Arbeitsschwerpunkte: Planung, Begleitung und Evaluation von Veränderungsprozessen; Teamentwicklung; Trainings und Coaching zu Kommunikation, Kooperation, Führung; Beratung und Training von Krisenstäben.

Schwerpunkte

  • Planung, Begleitung und Evaluation von Veränderungsprozessen
  • Coaching und Beratung von Führungskräften, Teams und Projektteams
  • Trainings zu den Themen Führung, Kommunikation, Konflikt, Moderation etc.
  • Beratung und Training von Krisenstäben

Auszeichnungen

  • IHK-Preis 2000, Förderpreis zur Verbesserung des Dialogs zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

Dr. Sascha Haun

Sascha Haun promovierte nach dem Psychologiestudium der Wirtschaftspsychologie zu Konflikten zwischen Arbeit und Privatleben und der Auswirkung auf Arbeitsleistung. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Psychologischen Institut der Universität Mainz unterrichtete er Themen wie Personalentwicklung und Selbstmanagement. Von 2011 bis 2016 war Sascha Haun hauptberuflich als Berater für Accenture im Bereich „Talent & Organization“ tätig. Als Manager begleitete er dort Kunden im Rahmen großer Unternehmenstransformationen durch geeignete Change Management-Maßnahmen, z.B. zur Etablierung eines unternehmensweit einheitlichen Vertriebsprozesses, eines Kulturwandels oder der Einführung unternehmensweiter Sparmaßnahmen. Seit 2016 ist Sascha Haun auch bei OE Ryschka als freiberuflicher Berater und Trainer aktiv.

Schwerpunkte

  • Planung, Begleitung und Evaluation von „Change Management“-Maßnahmen
  • Trainings für Führungskräfte zu sozialen Kompetenzen und effektiver Zusammenarbeit im Führungsteam
  • Workshops zur Visionsentwicklung und Planung von Umsetzungsmaßnahmen
  • Seminare zu Stressmanagement, Work-Life-Balance, Erholung, Managemententscheidungen, Feedback etc.

Gestärkt aus der Krise

Das Webinar richtet sich an Geschäftsführer und Vorstände, Verantwortliche im Krisenmanagement und Führungskräfte, die die Firma in der Krisenorganisation unterstützen.

Sie als Teilnehmer/-innen an dem Webinar Gestärkt aus der Krise

  • lernen, wie Sie zukünftige Krisen als Chancen nutzen können.
  • erlernen Strategien und Mechanismen, um mit unsicheren Situationen kompetent umzugehen.
  • erhalten Tools des Change Management an die Hand, um Ihr Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen zu können
  • können sich gezielt auf Herausforderungen zukünftiger Unsicherheiten vorbereiten

Quickfacts

Beratung & Kontakt

Selina Schön, M.A.
Selina Schön, M.A.
+49 (0)234/32-21844
s.schoen-akademie.rub@t-online.de

Qualität

Qualität unser Weiterbildung - Teilnehmer Weiterempfehlung