ArcGIS Desktop Einführung

Geoinformationssysteme kennenlernen und Möglichkeiten entdecken

Die neuste Version von ArcGIS ermöglicht es Ihnen, Arbeitsabläufe für die klassischen Aufgaben eines geographischen Informationssystems effizient zu organisieren.

Durch praxisnahe Übungsaufgaben lernen Sie die zahlreichen Funktionen kennen.  Sie erlernen neue Geodaten zu erfassen, die Verwaltung von Geodaten zu optimieren sowie Analysen aus den kommunalen und privatwirtschaftlichen Aufgabenbereichen zu bewältigen.

Innerhalb von 5 Tagen führt der Intensivkurs grundlegend in die Software ArcGIS 10.x ein. Unterstützt durch zahlreiche praktischen Übungen wird Ihnen ein sicherer Umgang mit der Software vermittelt.

Dazu steht allen Teilnehmer/-innen jeweils ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Angestellte aus dem öffentlichen Dienst (z.B. Tiefbauamt, Stadtplanung, Grünflächenamt), Netzbetreiber und Bauunternehmen, die

  • Interesse an der Arbeit mit ArcGIS Desktop haben und sich erstmalig damit auseinander setzen wollen
  • räumliche Daten in Karten abbilden möchten
  • Automatisierung in wiederkehrenden Aufgaben suchen
  • Übersicht ArcGIS- Architektur (ArcGIS for Desktop Basic, Standard, Advanced)
  • Überblick ArcMap (Catalog, ArcMap, Toolbox)
  • Grundlagen raumbezogener Daten, Koordinationssysteme, Projektionen (Vektor-/Rasterdaten, Metadaten (Inspire))
  • Datenverwaltung und -visualisierung, Beschriftungen (File Geodatabase, Shapefile, Symbole, Klassifizierungen, Beschriftungen, Annotation)
  • Selektionsverfahren
  • Georeferenzierung sowie geometrische und tabellarische Datenerfassung
  • Geoprocessing als Programmiergerüst und Werkzeugkasten
  • Kartenlayouts und Export
  • erstellen Sie Ihr persönliches GIS Projekt und richten dies individuell ein
  • können Sie relevante Daten für Ihr Projekt importieren, z.B. CAD Dateien
  • konzipieren Karten für Ihre Bedürfnisse und erstellen Kartenserien
  • generieren Sie ein eigenes Layout
  • wissen Sie, wie man SQL-Abfragen auf GIS-Dateien durchführt

Dipl.- Geogr. Alexander Wieschmann

Nächster Termin: 09.09.-13.09.2019

Seminarzeiten: 09.00-17.00 Uhr

Ort: Ruhr-Universität Bochum

Voraussetzungen: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

    Mind. 5 Teilnehmer/-innen, max. 15 Teilnehmer/-innen

Die Teilnehmer/-innen an diesem Weiterbildungsprogramm 

  • erlernen die Grundlagen der digitalen Geoinformationsverarbeitung
  • arbeiten mit der modernsten Mapping- und Analysesoftware
  • gestalten ihren Arbeitsalltag durch die zahlreichen Funktionen effizienter
  • erfahren durch die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben Zeit- und Kostenersparnis

ArcGIS Desktop

  • 5 Seminartage
  • Sehr hoher Praxisbezug durch angeleitete Übungen
  • Lernen und Arbeiten mit der modernsten Mapping und Analysesoftware
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Carsten Jürgens
  • Dozent: Dipl.-Geogr. Alexander Wieschmann
  • Institut: Arbeitsgruppe Geomatik, Geografisches Institut, Ruhr-Universität Bochum
  • Format: Seminar / Präsenzzeit
  • Veranstaltungsort: Campus der Ruhr-Universität Bochum
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung
  • Zielgruppe: Angestellte des öffentlichen Dienstes (Kataster, Stadtplanung, Tiefbau), Bauunternehmen und Netzbetreiber
  • Teilnahmeentgeld: EUR 1.250,00, EUR 1.050,00 für Angestellte des öffentlichen Dienstes
  • 10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 6 Wochen vor dem Termin
  • Modul des Zertifikatskurses Digitale Geoinformationsverarbeitung
ArcGIS Desktop Einführung

Beratung & Kontakt

Patricia Lübke, M.Sc.
Patricia Lübke, M.Sc.

Downloads

Jetzt anmelden!

Partner: