Inhalte | Studienverlauf

Das Weiterbildende Studium ist ein berufsbegleitendes Studienangebot mit Zertifikatsabschluss gemäß § 62, Abs. 1 Hochschulgesetz NRW.

Das Zertifikat der Akademie der Ruhr-Universität wird nach erfolgreicher Teilnahme vergeben. Voraussetzungen für die Ausstellung des Zertifikats sind die regelmäßige Teilnahme an den Seminaren und die erfolgreiche Durchführung einer Projektarbeit sowie deren Dokumentation.

 

Aufbau des Studiums

Das berufsbegleitende Weiterbildende Studium umfasst 8 Module mit insgesamt 24 Seminartagen in einem Zeitraum von einem Jahr. Die Teilnehmenden werden durch das Weiterbildende Studium in einem Zeitraum von 10 Monaten begleitet. In jedem Modul gibt es Raum für Fragen und Informationen zu relevanten Aspekten des Studiums. Umfangreiche Studienbegleitmaterialien stehen pro Modul zur Verfügung und unterstützen die individuelle Vor- und Nachbereitung der Seminare.

 

Projektarbeit

Teil der Weiterbildung ist die Planung, Durchführung und Dokumentation eines Projektes. In der Projektarbeit wird eine selbst gewählte Fragestellung bearbeitet. Ziel der Projektarbeit ist der Transfer des Erlernten in die eigene betriebliche Praxis und der Erwerb von Kompetenzen konzeptionellen Arbeitens. Hierzu wird beratende Unterstützung eines Dozenten angeboten.

 

Kaminabende

Im Rahmen von Kaminabendgesprächen erhalten Sie die Möglichkeit zum intensiven Austausch mit Expertinnen/ Experten aus Wissenschaft und Praxis.

 

Weitere Hinweise

Die Seminare können auch einzeln – dann mit entsprechender Teilnahmebescheinigung – besucht werden. Bei Überbuchung haben die Teilnehmenden des Studiengangs Vorrang. Veranstalter ist das DGB-Bildungswerk NRW e.V. in Kooperation mit der Akademie der Ruhr-Universität Bochum.

Beratung und Kontakt

Selina Schön, M.A.
Programmmanagerin Management | Führung | Soft Skills | Betriebsratsarbeit

+49(0)234/32-28423
selina.schoen@akademie.rub.de

 
Anmeldebutton
 
Infos anfordern