Web-GIS mit ArcGIS Online

Inhalt

ArcGIS Online von ESRI ermöglicht Ihnen mit einem minimalen Aufwand webbasierte GIS-Lösungen zu realisieren, ohne dabei zusätzlich in Hard- oder Software zu investieren. Sie können ArcGIS Online als Plattform zur Präsentation Ihrer Geodaten nutzen oder moderne Workflows zur Erfassung und Bearbeitung von Geodaten zur Verfügung stellen - im Internetbrowser oder über Apps mobil vor Ort. In dem 3-tägigen Kurs lernen Sie anhand von praktischen Übungen alle dazu notwendigen Schritte. Zudem werden zusätzliche Features von ArcGIS Online wie Story Maps, 3D-Scenen und Ready-to-Use Services vorgestellt. Jeder Teilnehmer bekommt für die Dauer des Kurses einen Organisation-Account gestellt.

 

Programm

  • Übersicht von webbasierten GIS-Lösungen
  • Übersicht ArcGIS Online - Vorteile und Grenzen
  • Lizenzen und Service Credits
  • Veröffentlichen und Bearbeiten von Karten
  • Datenformate in ArcGIS Online
  • Datenerfassung in ArcGIS Online
  • WebApp Builder
  • Mobile Apps: Collector App, Survey 1, Explorer
  • Story Maps
  • 3D-Inhalte (3D-Scene)
  • Ready-to-use Services

 

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Praxisdemonstrationen
  • Übungsaufgaben angeleitet bearbeiten

 

Zielgruppe

Einsteiger in webbasiserte GIS-Lösungen

 

Vorkenntnisse

Einführungskurs "ArcGIS Desktop Einführung" oder vergleichbare Kenntnisse

Beratung und Kontakt

Anette Klinker
Assistenz der Geschäftsführung

Armin Schulz

+49(0)234/32-26735
anette.klinker@akademie.rub.de

 
Anmeldebutton
 
Infos anfordern
 

Organisatorisches

Dozent

Dipl.-Geogr. Alexander Wieschmann, Arbeitsgruppe Geomatik Prof. Dr. Carsten Jürgens, Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Zeit

05.03.2018 - 07.03.2018

3 Tage
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

Ort

Ruhr-Universität Bochum
Gebäude NA, Ebene 7, Raum 129
Lageplan der Ruhr-Universität Bochum

Teilnehmerzahl

Mindest-Teilnehmer Zahl 5
Maximal 15 Teilnehmer/innen

Teilnahmegebühr

€ 750,- 
€ 650,- für Angestellte des öffentlichen Dienstes

Beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen.

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.