PostgreSQL/PostGIS Einführung (Seminar)

Inhalt

PostgreSQL ist ein Open-Source-Datenbank-managementsystem, welches gegenüber den kommerziellen Produkten die Vorteile hat, keine Lizenzkosten zu verursachen und zugleich einen konkurrenzfähigen Leistungsumfang aufzuweisen. Zwei Argumente, die in den letzten Jahren immer mehr Kommunen veranlasst haben auf PostgreSQL als zentrales Datenbankmanagementsystem zu setzen.

Der Einführungskurs zeigt alle wesentlichen Aspekte für das praktische Arbeiten mit PostgreSQL und PostGIS auf. Neben wichtigen Begriffen und dem Installationsprozess, liegt ein Schwerpunkt auf der Einführung von SQL (Structured Query Language). Der zweite wesentliche Bestandteil des Kurses ist die Datenvisualisierung mit verschiedenen Geographischen Informationssystemen (QGIS und ArcGIS). Darüber hinaus werden ausführlich die Möglichkeiten der räumlichen Erweiterung PostGIS anhand von vielen Beispielen und praktischen Aufgaben thematisiert.

 

Programm

  • Übersicht und Begriffe von Datenbankmanagementsystemen (DBMS)
  • Dateibasierte Datenhaltung versus datenbankbasierte Speicherung
  • Installation PostgreSQL und Erweiterungen
  • Übersicht PostgreSQL/pgAdmin III
  • Umfassende Einführung in SQL (DQL, DML, DDL, DCL)
  • praktische Datenbankabfragen
  • Visualisierung der Daten in QGIS und ArcGIS
  • Erweiterung PostGIS
  • räumliche Datentypen
  • Projektion in PostgreSQL/PostGIS
  • räumliche Funktionen

 

Methoden 

  • Kurzvorträge
  • Praxisdemonstrationen
  • Übungsaufgaben angeleitet bearbeiten

 

Zielgruppe

Einsteiger in räumliche Datenverarbeitung mit  PostgreSQL/PostGIS

 

Vorkenntnisse 

  • allgemeine GIS Grundkenntnisse 

Beratung und Kontakt

Anette Klinker
Assistenz der Geschäftsführung

Armin Schulz

+49(0)234/32-26735
anette.klinker@akademie.rub.de

 
Anmeldebutton
 
Infos anfordern
 

Organisatorisches

Dozent

Dipl.-Geogr. Alexander Wieschmann, Arbeitsgruppe Geomatik Prof. Dr. Carsten Jürgens, Geographisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Zeit

Frühjahr 2018

5 Tage
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

Ort

Ruhr-Universität Bochum
Gebäude NA, Ebene 7, Raum 129
Lageplan der Ruhr-Universität Bochum

Teilnehmerzahl

Mindest-Teilnehmer Zahl 5
Maximal 15 Teilnehmer/innen

Teilnahmegebühr

€ 1.250,- 
€ 1.050,- für Angestellte des öffentlichen Dienstes

Beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen.

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.