Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement

Berufsbegleitender Master-Studiengang für Fach- und Führungskräfte im Ingenieurbereich bei der Akademie der Hochschule Bochum

Im Studiengang Wertschöpfungsmanagement werden für Sie alle Themengebiete betrieblicher und strategischer Wertschöpfung systematisch und praxisnah aufbereitet. In vier Semestern (120 Credit Points nach ECTS) können Sie berufsbegleitend an der Akademie der Hochschule Bochum den akademischen Grad "Master of Sciene" (M.Sc.) Wertschöpfungsmanagement erlangen.

Die Präsenzveranstaltungen an der Akademie der Hochschule Bochum sind auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender mit weitem Anfahrtsweg zugeschnitten: Innerhalb der ersten drei Semester finden die Präsenzphasen an drei bis vier Tagen (mittwochs bis samstags) in der Woche statt, so dass eine berufliche Teilzeittätigkeit problemlos möglich ist. In den ersten Semestern erwerben die Studierenden die für das weitere Studium erforderlichen mathematischen, ingenieur- und naturwissenschaftlichen Kenntnisse. Anschließend erhalten sie einen umfassenden Einblick in das gesamte Wertschöpfungsmanagement.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung des Prozess- und Methodenwissens, um die wesentlichen Systeme im Bereich der Optimierung von unternehmensinternen und unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten professionell anwenden und umsetzten zu können.

  • Start: jährlich im Wintersemester
  • Umfang: 3 Semester berufsbegleitend plus 1 Semester für die Masterarbeit
  • Studienform: Präsenzphasen und Selbststudium
  • Abschluss: »Master of Science Wertschöpfungsmanagement« an der Fakultät für Maschinenbau an der Hochschule Bochum

 

Beratung und Kontakt

Dipl.-Kff. Waltraud Reindl
Leitung Marketing und Vertrieb | Studienleitung Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement

+49(0)234/32-21844 waltraud.reindl@akademie.rub.de

Infos anfordern

Kooperationspartner

Akademie der Hochschule Bochum