Marktbearbeitung (Seminar)

Marketingziele und -strategien bedürfen der Umsetzung, um auf der Absatzschiene zum unternehmerischen Erfolg zu gelangen. Dieser Prozess vollzieht sich kundenspezifisch im Spannungsfeld von Nachfrage, Angebot und Wettbewerb. Erkannte Kundenbedürfnisse markieren den Handlungsrahmen für das Management von flexiblen, langjährigen und rentablen Kundenbeziehungen.Die TeilnehmerInnen des Seminars werden folgende Ausbildungsschwerpunkte erlernen:Strategische Unternehmensplanung, Kreativitätsförderung, Marketingplanung und Management von Geschäftsbeziehungen.Hierbei werden die TeilnehmerInnen mit umfassenden Kenntnissen, Methoden und Instrumenten ausgestattet, damit sie in der Marktbearbeitung selbstständig Lösungen erarbeiten und realisieren können.

 

Programm

Tag 1:

  • Unternehmens- und Managementgrundsätze (Aufgaben und Grundsätze, Erfolgsziel und strategischer Schwerpunkt, moderne Managementkonzepte: Lean Management - Business Reengineering - Benchmarking - Zero-Base-Ansatz - Target Costing - Simultaneous Engineering - Balanced Score Card)
  • Strategische Unternehmensführung (Erfahrungskurvenanalyse - Lebenszyklusanalyse - Strategische Geschäftseinheiten - Portfolio-Analyse in der Praxis - Erfolgsfaktoren, Wettbewerbskräfte und Wettbewerbsstrategie - Unternehmensgrundsätze und Corporate Identity - Praxistransfer)

Tag 2:

  • Innovations- und Kreativitätsförderung in Marketing und Vertrieb (Problemlösungsprozess: Grundregeln für Ideensammlung und Informationserhebung - Analytische und intuitive Kreativitätstechniken - Nutzwertanalyse als Beispiel für Entscheidungstechniken)
  • Grundlagen der Marktbearbeitung (Kundenerwartungen - Leistungsprofil, Positionierung im Markt - Kennziffern zur Analyse des Marktes, der Kunden, des Wettbewerbs, des Leistungsprogramms und der Organisation - Kriterien der Marktsegmentierung und praktische Vorgehensweise)
  • Marketingstrategien (Anforderungen an das Unternehmensleitbild – Marketing-strategien aus der Praxis nach Häufigkeit und Erfolg - Strategien marktführender Unternehmen – Maßnahmen zur Umsetzung von Marketingstrategien)

Tag 3:

  • Marketingplanung in der Praxis (Leitfaden zur Erstellung eines Marketingplans – Ausarbeitung der Struktur eines Marketingplans im Rahmen einer Gruppenarbeit mit Ergebnispräsentation)
  • Management von Geschäftsbeziehungen (Aufbau und Pflege von Kontakten und Beziehungen zwischen Unternehmen mit dem Ziel dauerhafter Partnerschaft - Gestaltung von Kunden-Lieferanten-Prozessen - Fallstudie zur Entwicklung des eigenen Kundenbeziehungsprozesses)
  • Key Account Management (Das Buying-Center Konzept - Kurzleitfaden zur Analyse der Kundensituation und Maßnahmenplanung – Methoden, um komplexe, längerfristige Verkaufsprojekte aktiv zu steuern und schneller zum Abschluss zu bringen)

 

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Rollenspiele
  • Individuelles Coaching

 

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich sowohl an Vertriebsneulinge als auch an erfahrene Vertriebler:

Ihre berufliche Situation wird durch einen Vorabcheck im Seminar berücksichtigt!

 

Anmerkung

Das Seminar Marktbearbeitung kann auch als Modul 3 des Zertifikatskurses Vertriebsingenieur VDI besucht werden.

Beratung und Kontakt

Dipl.-Kff. Waltraud Reindl
Leitung Marketing und Vertrieb | Studienleitung Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement

+49(0)234/32-21844 waltraud.reindl@akademie.rub.de

Patricia Lübke, M.Sc. 
Programmmanagerin Vertriebsingenieur VDI | Trainee-Programm

+49(0)234/32-24103 patricia.luebke@akademie.rub.de

 
Anmeldebutton
 
Infos anfordern
 

Kooperationspartner

Organisatorisches

Dozenten

Dipl.-Ing. / MBM BBA Christian Harting Selbstständiger Berater und Trainer im B2B-Bereich

Dipl.- Wirt.-Ing. MBA         Udo-Volkmar Reschke      Selbstständig tätig im nationalen und internationalen Technischen Vertrieb

Zeit

dreitägig:

27.10. - 29.10.2016

09.03. - 11.03.2017

19.10. - 21.10.2017

Ort

Mercure Hotel Bochum City Anfahrtsbeschreibung

Teilnehmerzahl

Maximal 20 Teilnehmer/innen

Teilnahmegebühr

€ 1.600,-
€ 1.450,- für VDI-Mitglieder

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Preise einschl. Seminarunterlagen, Mittagessen, Snacks und Getränke während der Seminarzeiten.

Beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen.